Druckluft Bremsenenlüftungs-Set mit Nachfüllflasch

Druckluft Bremsenenlüftungs-Set mit Nachfüllflasch
  • Druckluft Bremsenenlüftungs-Set mit Nachfüllflasch
 

waiting...

Art-Nr: 19421-001

Preis: 39,00 €*

( 46,41 € inkl. 19 % MwSt ), zzgl. 6,95 €* Versand
Lieferzeit: 5 bis 7 Werktage je nach Verfügbarkeit

Mehr Infos

Druckluft Bremsenenlüftungs-Set mit Nachfüllflasche und Adaptern

1/4" (0,64cm) Innenanschlußgewinde
Arbeitsdruck: 6-12 bar
Unterdruck: 60%
Luftverbrauch: ca.180 Liter/min
Fassungsvermögen 
des Absaugbehälters: 1L
Fassungsvermögen Aufsatzbehälter zum Nachfüllen : 0,75L
 
Lieferumfang:
 
1 Bremsentlüftungsgerät inkl.  Behälter und Schlauch
1 Nachfüllbehälter
4 Adapterstücke zum Aufschrauben

ANWENDUNG
Mit diesem Bremsenentlüfter können Brems- und Kupplungssysteme mit einer Person schnell und einfach entlüftet werden. Die Bremsflüssigkeit fließt beim Entlüften direkt in den Auffangbehälter und sorgt somit für einen sauberen Arbeitsbereich. Mit Hilfe des starren Schlauchs kann alte Bremsflüssigkeit aus dem Vorratsbehälter abgesaugt werden.
1. Bremsenentlüfter an ein Druckluftsystem anschließen.Hinweis: Das Bremspedale während des Entlüftungsvorgangs nicht betätigen.
2. Entlüftungsadapter auf den Entlüftungsnippel am Bremssattel bzw. Radbremszylinder setzen und den Entlüftungsnippel leicht lösen. Hinweis: Zu starkes Lösen kann dazu führen, dass Luft über das Entlüftungsnippel-Gewinde angesaugt wird bzw. zu geringes Lösen kann dazu führen, dass die Bremsflüssigkeit nicht oder schlecht fließt.
3. Durch Betätigen des Auslösers am Bremsenlüfter entsteht ein Unterdruck und die Bremsflüssigkeit fließt in den Auffangbehälter. Hinweis: Bei Fahrzeugen mit lastabhängiger Bremse an der Hinterachse kann es dazu kommen, dass die Bremsflüssigkeit nicht oder schlecht fließt. In solchen Fällen bitte die Hinweise des Fahrzeugherstellers beachten.
4. Fließt die Bremsflüssigkeit blasenfrei durch den transparenten Schlauch, den Entlüftungsnippel anziehen und Entlüftungsadapter abnehmen.
5. Das gleiche Verfahren an jedem Bremssattel bzw. Radbremszylinder durchführen. Hinweis: Während des Entlüftungsvorgangs muss immer ausreichend Bremsflüssigkeit im Vorratsbehälter vorhanden sein, ansonsten wird Luft angesaugt und der Entlüftungsvorgang muss erneut durchgeführt werden.
6. Nach dem Entlüften, Bremsflüssigkeitsstand im Vorratsbehälter überprüfen und ggf. Auffüllen,Vorratsbehälter verschließen und alle Entlüfternippel auf Dichtigkeit überprüfen.
WARTUNG
Gründliche Wartung und Reinigung nach dem jedem Gebrauch wird empfohlen.

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

 
alfahparts logo
autovela logo
kraft+ehrlich logo
Die Eingabe enthält unzulässige Zeichen!Pflichtangabe!